SolarMeile - Hildesheim | LeistungenSolarMeile - Hildesheim | LeistungenSolarMeile - Hildesheim | SolarstromanlageSolarMeile - Hildesheim | SolarstromanlageSolarMeile - Hildesheim | SolarstromanlageSolarMeile - Hildesheim | ReferenzenSolarMeile - Hildesheim | ABC der PhotovoltaikSolarMeile - Hildesheim | Kontakt
SolarMeile Hildesheim | Dachbörse

Immer häufiger hören wir von Interessenten, dass sie gern eine Photovoltaikanlage betreiben möchten, jedoch keine geeigneten Dachflächen zur Verfügung haben. Auf der anderen Seite werden wir von Vereinen, die über große Dachflächen auf ihren Vereinsgebäuden verfügen oder von Eigentümern großer Dachflächen angesprochen, die Ihre Dachflächen verpachten möchten.

 

Dies zum Anlass haben wir an dieser Stelle eine Dachbörse für Sie eingerichtet.

 

Vorab einige wichtige Informationen zu dem Thema Dachflächenver- bzw. -anpachtung.

 

Welche Dachflächen eignen sich?

Die optimale Dachfläche ist nach Süden (180°) ausgerichtet und hat eine Neigung von 30°. Aber auch geringfügige Abweichungen in Ausrichtung und Dachneigung können durchaus noch sehr interessant für den Betrieb einer Photovoltaikanlage sein. Wichtig ist, dass die Dachfläche nicht durch umliegende Gebäude oder Pflanzen verschattet wird.
Die Dacheindeckung darf nicht asbesthaltig sein und sollte über eine Unterkonstruktion verfügen, die auf eine entsprechende Traglast ausgelegt ist.

 

Der Pachtvertrag

Bei der Dachflächenverpachtung wird ein Pachtvertrag mit einer festgelegten Vertragszeit von mindestens 20 Jahren geschlossen, denn so lange dauert die gesetzliche Abnahme des produzierten Stroms. Die Höhe der Pacht richtet sich natürlich auch nach den Qualitätsmerkmalen des Daches, beläuft sich aber in der Regel auf einen Betrag in Höhe von 1,50 € bis 3,00 € pro Quadratmeter Dachfläche und Jahr. Als Pachtanzahlungen sind Summen zwischen 5.000,- € und 15.000,- € üblich. Allerdings wird in solchen Fällen eine marktübliche Abzinsung der Gesamtpacht vorgenommen, da der Investor nicht unerhebliche Zinsverluste hinnehmen müsste.

Einen Muster-Pachtvertrag können wir Ihnen auf Wunsch gern zur Verfügung stellen.

 

Dienstbarkeit

Wegen des erheblichen und unnötigen Risikos für den Investor, welches zu vermeiden gilt, ist das Thema Dienstbarkeit ein sehr wichtiger und erstzunehmender Punkt.

In der Regel wird die finanzierende Bank des Investors darauf bestehen, die Betreibung der Photovoltaikanlage als Betreibungsrecht ins Grundbuch eintragen zu lassen. Ohne dieses Recht könnte ein etwaiger Käufer des Gebäudes den Investor auffordern, die Anlage abzubauen und mitzunehmen, da dieser keinen Pachtvertrag gezeichnet hat. Das wäre ein großer Schaden für den Investor.

Die Liquidität des Gebäude- und Grundstückseigentümers wird durch die Eintragung einer Dienstbarkeit nicht beeinträchtigt. Bei eventuellen Verkaufsabsichten steigert sich sogar oftmals der Kaufpreis für das Objekt durch die gesicherten Pachteinnahmen.

 

Wir bringen Sie zusammen – kostenlos und unverbindlich!

   

SolarMeile - Hildesheim | Dachbörse Ich suche

SolarMeile Hildesheim

Als Investor auf „Dachflächensuche“ haben Sie nebenstehend die Möglichkeit,
uns Ihre Anfrage zukommen zu lassen.

 

 

 

 

 

SolarMeile - Hildesheim | Dachbörse Ich biete

SolarMeile Hildesheim

Als „Dachgeber“ haben Sie nebenstehend die Möglichkeit, uns die Eckdaten
Ihrer zu verpachtenden Dachflächen mitzuteilen.

 

 

 

 

 

 
Solarstrom Experte   EBZ Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim   ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche     Solarmeile Hildesheim auf Twitter